Termin vereinbaren

Telefon

03431 / 701612

 

E-Mail

info@zahnbahn.de

 

Anschrift

Zahnarztpraxis

Michael Bahn

Leipziger Str. 13

04720 Döbeln

 

Nutzen Sie gerne auch unser Kontaktformular.

 

 

Sprechzeiten

 

Veränderte Sprechzeiten

vom 8.5. bis 19.9.18:

Mo 9:30-12 13:30-17:30

Di 8:30-12:30

Mi 8:30-12 13:30-17:30

Do 8:30-12 13:30-17:30

Fr 9:30-11:30

 

Fett gedruckt sind die geänderten Sprechzeiten.

Freitags wird es für den Zeitraum eine feste Sprechzeit geben.

 

Reguläre Sprechzeiten

wieder ab 20.9.18

 

 

Mo 9:00-12:00 13:30-17:30
Di 7:00-12:00

 

Mi 8:00-12:00 13:30-18:00
Do 8:00-12:00 13:30-17:30
Fr

nach

Vereinbarung

 

   

 

 

Bitte vereinbaren Sie stets einen Termin ! Vielen Dank !

 

30 Minuten vor Ende der Sprechstunde keine Annahme von unbestellten und unangemeldeten Patienten ! 

Bitte beachten Sie außerhalb der Sprechzeiten den Notdienstplan.

Datenschutz

Es folgt die Datenschutzerklärung dieser Homepage (Praxis virtuell). Am Ende finden Sie die Datenschutzerklärung unserer Praxis.

 

Die Zahnarztpraxis Michael Bahn legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten.

 

Die beste Kontrolle über Ihre Daten haben Sie, wenn Sie persönlich bei uns vorbeischauen oder uns telefonisch kontaktieren.

 

Das Surfen im Internet birgt stets Risiken. Auch ohne Ihr aktives Zutun geben Sie Daten preis. Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen helfen, was mit Ihren Daten passiert, für was sie verwendet werden, wie sie geschützt sind und wie Sie deren Nutzung jederzeit für die Zukunft widersprechen können.

 

Die Zahnarztpraxis Michael Bahn verfügt über keinen eigenen Server, sodass Ihre IP-Adresse auch nicht von uns gespeichert wird. Unsere Homepage wird über die zwei namenhaften und seriösen Dienstleister Strato AG® und 1&1 Internet SE® betrieben. Zusätzlich verweisen wir auf deren Datenschutzbestimmungen.

 

Im wesentlichen werden bei jedem Besuch unserer Homepage folgende Daten zum Zwecke der Statistik erfasst:

Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Zugriffsland, aufgerufene Seiten, Internetseite einer verlinkenden Seite, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Menge des Datenverkehrs.

 

Diese Daten werden nur über eine gesicherte Datenleitung (SSL) ausgewertet, sie sind anonymisiert und nicht reproduzierbar. Aus berufsrechtlichen Gründen ist eine Nutzung der Daten, zum Beispiel für Werbung ausgeschlossen. Es findet keine zusätzliche Speicherung dieser Daten statt.

 

Eine anderweitige Nutzung und Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

  • Recht auf Auskunft,

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Widerruf

 

Wenn Sie uns auf freiwilliger Basis eine Einwilligung in die zweckgebundene Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die betreffenden Daten werden dann umgehend gelöscht. 

 

Ein formloser Widerruf an die Praxisanschrift reicht:

Zahnarztpraxis Michael Bahn

Leipziger Str. 13

04720 Döbeln

 

 

Cookies

 

Die Zahnarztpraxis Michael Bahn verwendet keine eigenen Cookies.

 

Jedoch werden über unsere Dienstleister kleine Dateien (Cookies) auf ihrem PC abgelegt. Sitzungsdateien (Session-Cookies) enthalten keine personenbezogenen Daten und ermöglichen eine komfortable Nutzung unseres Angebots. Sie verfallen nach Ablauf der Sitzung. Dauerhafte Dateien (persistente Cookies) dienen der Statistik und verbleiben auf ihrem Rechner. Sie beinhalten eine Identifikatonsnummer, damit Sie bei einem späteren Besuch wiedererkannt werden. Diese Identifikationsnummer kann von der Zahnarztpraxis Michael Bahn nicht ausgelesen werden und kann auch im übrigen keinen Rückschluss auf Ihre Person bieten.

 

Sie können in Ihrem Browser Cookies deaktivieren oder nach jeder Sitzung bestehende Cookies löschen.

 

 

Datensicherheit/Verschlüsselung

 

Daten die auf Computern der Zahnarztpraxis Michael Bahn gelangen werden verschlüsselt empfangen und sind durch diverse Schutzmaßnahmen vor dem digitalen und direkten Zugriff Unbefugter geschützt.

 

 

Verantwortlichkeit/Umfang

 

Diese Datenschutzerklärung beschränkt sich auf die Internetseiten der Zahnarztpraxis Michael Bahn.

Für die Patient-Zahnarzt-Beziehung (Datenschutzerklärung (siehe unten)) gelten die entsprechenden Gesetze und Vorschriften.

 

Datenschutzbeauftragter:

 

Michael Bahn

Leipziger Str. 13

04720 Döbeln

Tel. 03431/701612

info@zahnbahn.de

 

Beschwerdestelle:


Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Telefon: 0351/493-5401

Telefax: 0351/493-5490

Internet: www.datenschutz.sachsen.de

Email: saechsdsb@slt.sachsen.de

 

Stand: 24.05.2018

 

 

Datenschutzerklärung

 

Patient-Zahnarzt-Beziehung

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

 

im Rahmen Ihrer Behandlung müssen wir Daten zu Ihrer Person, Ihrem Versicherungsstatus und zu Ihrem Gesundheitszustand erheben. Selbstverständlich werden diese Informationen durch unsere Praxis mit der größtmöglichen Sorgfalt verwaltet. Um Ihnen einen Überblick über die zu Ihnen geführten Daten und den Datenschutz der Praxis zu geben, anbei die folgende Informationen:

 

1. Wer ist in unserer Praxis für den Datenschutz verantwortlich?

 

In unserer Praxis ist für den Datenschutz verantwortlich und steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung:

 

Praxisinhaber

Michael Bahn
(der/die niedergelassene/n Zahnarzt/Zahnärzte)

Praxisadresse

Leipziger Str. 13 , 04720 Döbeln
(Straße, PLZ, Ort)

Telefon

0 3 4 3 1 / 7 0 1 6 1 2

Telefax

0 3 4 3 1 / 6 0 2 9 7 7

E-Mail

info@zahnbahn.de

 

 

2. Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

 

Wir erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen folgende personenbezogene Daten:

 

  • Interessenten und Patienten unserer Praxis, die natürliche Personen sind

  • Allen anderen natürlichen Personen, die in Kontakt mit unserer Praxis stehen (z.B. Bevollmächtigte von Patienten, Erziehungsberechtigte von Patienten, Mitarbeiter juristischer Personen)

 

Personenbezogenen Daten von Ihnen werden von uns erhoben, wenn Sie mit uns z.B. per E-Mail oder Telefon in Kontakt treten und einen Behandlungstermin ausmachen wollen. Erscheinen Sie zur Behandlung in unserer Praxis, werden von uns Daten zu Ihrem Versicherungsstatus sowie zum Gesundheitszustand und der durchgeführten Therapie erhoben.

Dabei handelt es sich um besonders sensible Daten. Des Weiteren werden Daten zur Abrechnung der erbrachten Leistungen verarbeitet.

 

Folgende persönliche Daten verarbeiten wir:

 

  • Persönliche Angaben (z.B. Vor- und Nachnamen, Adresse, Geburtsdatum und -ort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Versicherungsstatus);

  • Gesundheitsdaten (Anamnese, Befunde, Therapie)

 

Angaben zu Kindern erheben wir nur dann, wenn diese durch die Erziehungsberechtigten in unserer Praxis als Patient vorgestellt werden.

 

 

 

 

3. Wer erhält ggf. Ihre personenbezogenen Daten übermittelt?

 

Im Falle der Abrechnung Ihrer Behandlung erhält Ihre gesetzliche Krankenkasse und die zuständige Kassenzahnärztliche Vereinigung Sachsen nach § 294 ff SGB V die erforderlichen Behandlungsdaten. Sind Sie privat versichert, erhält Ihre Privatkasse nur dann Daten, wenn Sie uns ausdrücklich dazu auffordern, Ihre Daten an die Kasse zu übermitteln. Aufgrund gesetzlicher Pflichten ist der Zahnarzt verpflichtet notwenige Daten,

 

- z.B. Röntgenbilder zur Prüfung durch die zuständige Behörde an die Zahnärztliche Stelle Röntgen gemäß § 28 der Röntgenverordnung,

- im Rahmen der Wirtschaftlichkeitsprüfung an die Gemeinsame Prüfungsstelle der Zahnärzte und Krankenkassen für den Freistaat Sachsen nach § 106 SGB V,

- an den medizinischen Dienst der Krankenkassen nach §§ 275, 276 SGB V und

- im Antrags- bzw. Genehmigungsverfahren für vertragszahnärztliche Leistungen sowie

das Gutachterwesen zwischen der KZBV und dem GKV-Spitzenverband nach § 2a BMV-Z / § 22 EKVZ

 

zu übersenden.

 

4. Welchem Zweck dienen Ihre Daten und mit welcher Rechtfertigung dürfen wir diese nutzen?

 

Wollen Sie per E-Mail oder über unser Kontaktformular einen Behandlungstermin vereinbaren oder eine Frage an uns richten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihnen einen Behandlungstermin zuweisen oder die Anfrage beantworten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

 

Um Sie im Rahmen der vertragszahnärztlichen Versorgung bzw. eines privatzahnärztlichen Behandlungsverhältnisses zu behandeln und diese Leistungen gegenüber der Kassenzahn-ärztlichen Vereinigung bzw. Ihnen als Privatpatienten abrechnen zu können, müssen wir Ihre persönlichen Daten und Gesundheitsdaten verarbeiten. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist damit die Verarbeitung von Daten für den Zweck der Erfüllung praxiseigener Behandlungsverträge bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen für diese Behandlungsverträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), die Wahrnehmung gesetzlicher Dokumentationsverpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) und im Rahmen der Forderungsdurchsetzung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

 

Ihre im Zusammenhang mit dem Behandlungsverhältnis verarbeiteten Daten speichern wir gemäß der gesetzlichen Vorgaben aus dem Patientenrechtegesetz (BGB) und der Berufsordnung sowie der Abgabeordnung (Steuer) für mindestens 10 Jahre. Das Erhalten von Beweismitteln für rechtliche Auseinandersetzungen im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften kann aufgrund der zivilrechtlichen Verjährungsfristen von bis zu 30 Jahre, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt, eine über 10 Jahre hinausgehende Aufbewahrung nach sich ziehen.

 

 

 

 

5. Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit dem Datenschutz?

 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

  • Recht auf Auskunft,

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

 

6. Wie können Sie sich ggf. beschweren?

 

Sie haben die Möglichkeit, sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte

Bernhard-von-Lindenau-Platz 1

01067 Dresden

 

Döbeln, 24.05.2018